Category

Allgemein

Bilder vom Vorbereitungstraining jetzt auf Runner’s World

By | Allgemein

Die Bilder vom gestrigen Lauftraining „Get Ready – Deine Vorbereitung auf den Haspa Marathon Hamburg 2017“ findet ihr ab sofort auf Runner’s World Deutschland zum Durchklicken. So nass, kalt und matschig es vergangenen Sonntag auch war – mit euch hat sogar das Kilometersammeln bei Schietwetter Spaß gemacht! Der Haspa Marathon Hamburg kann kommen.

Zur Runner’s World Fotogalerie geht es hier.

Foto: Heinrich Anders, Runner’s World.

MIZUNO WAVE RIDER 20 HAMBURG

By | Allgemein

Ein Laufschuh im Hamburg-Look? Der Mizuno Wave Rider ist ein absolutes Must-Have für alle Läufer und Fans dieser großartigen Stadt! Nicht nur das maritime Blau und die Taue machen den Schuh zum Hingucker, auch Symbole der Hansestadt und Stadtteile, die der Haspa Marathon Hamburg durchläuft, sind auf dem Schuh verewigt. Alles über den Schuh und wo ihr ihn bekommt findet ihr auf  der Mizuno-Wave-Rider-Seite zum Marathon 2017!

„GET READY“ Vorbereitungstraining 2017: Danke fürs Dabeisein!

By | Allgemein

Der vierte und letzte „Get Ready“ Vorbereitungslauf ist Geschichte! Kalt, nass, matschig: So könnte man den letzten Sonntagslauf in Vorbereitung auf den Haspa Marathon Hamburg 2017 beschreiben. Und doch ließen sich die rund 70 gekommen Läuferinnen und Läufer die Vorfreude auf den anstehenden Marathon in Hamburg nicht nehmen. Wer es noch nicht war, ist nach 30 Kilometern bei Hamburger Scheißwetter auf einer Hügelrunde garantiert abgehärtet, und bereit für die Herausforderung des Marathonlaufs.

Danke an alle, die dabei waren – es hat auch uns sehr viel Spaß gemacht, euch seit Dezember bei den gemeinsamen Trainings auf der „Road To Hamburg“ zu begleiten! Danke auch an unsere Partner Runner’s World, das Laufwerk Hamburg und Mizuno!

Im Laufe der Woche findet ihr auch einen Nachbericht sowie Impressionen des 4. Trainings auf Runner’s World.

Letzter „GET READY“ Vorbereitungslauf am Sonntag!

By | Allgemein

Der Weg bis an die Startlinie des Haspa Marathon Hamburg ist nicht mehr lang! Nur noch knappe 5 Wochen bleiben bis zum großer Tag am 23. April 2017!

Morgen findet auch schon unser letzter gemeinsamer Sonntagslauf der Serie „Get Ready – Deine Vorbereitung auf den Haspa Marathon Hamburg 2017“. Diesmal treffen wir uns in den Harburger Bergen um auf einer Rundstrecke einen langen Lauf von etwa 30 Kilometern zu absolvieren.

Gemeinsam trainieren macht einfach mehr Spaß, deshalb kommt vorbei und lauft mit uns! Es wird wie gewohnt verschiedene Tempogruppen, Verpflegung und einen Schuhtest von Mizuno geben. Die Teilnahme am Training ist kostenlos.

Hier sind die Details zum 4. Vorbereitungstraining:

Datum: Sonntag, 19. März 2017
Uhrzeit: Start des Trainings 10.00 Uhr, Mizuno-Schuhtest ab 09.00 Uhr
Ort: Waldparkplatz Scharpenbargsweg gegenüber Falkenbergsweg 40
Strecke: 30 Kilometer (profiliert!)

Hier findet ihr ein Höhenprofil der Strecke

MHV-Strecke-Harburg-Profil

Foto: Runner’s World

Hier gibt’s den Kaffee! Die Haspa lädt zum Marathonfrühstück

By | Allgemein

Den Haspa Marathon Hamburg erleben, die tapferen Läuferinnen und Läufer anfeuern und dabei den Sonntagvormittag bei einem Frühstück genießen? Das könnt ihr in einer der Haspa Frühstücksfilialen entlang der Marathonstrecke in Hamburg!

Hier sind die Zeiten und Adressen der Haspa-Filialen, die am Marathontag ein kostenloses Frühstück anbieten:

  • Filiale: 243, Fuhlsbüttler Str. 490:
    9-12 Uhr
  • Filiale: 206, Reeperbahn 70:
    8-10 Uhr
  • Filiale: 208, Eppendorfer Landstr. 2:
    10-13 Uhr
  • Filiale 9, Klosterstern 5:
    10-13 Uhr

Eine Übersicht der Haspa Marathon Hamburg Strecke findet ihr hier.

Kommt vorbei, holt euch eine Tasse starken Kaffee und feuert die Marathonis kräftig mit an!

 

 

REWE Ernährungstipps für euer Marathontraining!

By | Allgemein

Wie gut das Training läuft, hängt auch von der Ernährung ab. Mit den 8 Ernährungstipps fürs Lauftraining von REWE vermeidet ihr Durststrecken und den gefürchteten Hungerast. Dafür gibt’s die richtigen Kohlenhydrate zur richtigen Zeit und Dauer-Power, mit der ihr allzeit leistungsbereit seid.

Hier geht es zu den TOP 8 Ernährungstipps von REWE

Besucht auch unsere Seite zum Ernährungswissen für Marathonläufer!

 

Meldeschluss in 10 Tagen!

By | Allgemein

Wer sich noch keinen Startplatz beim Haspa Marathon Hamburg gesichert hat, sollte sich beeilen: Nur noch bis einschließlich 23. März ist die offizielle Anmeldung möglich. Werdet Teil der Marathonfamilie in Hamburg und überzeugt euch von der berühmt-berüchtigten Party-Stimmung in der Hansestadt! Deutschlands größter Frühjahrsmarathon mit der familiären Atmosphäre erwartet erneut rund 30.000 Starterinnen und Starter am Marathonwochenende. Seid dabei!

Hier geht es zur Anmeldung.

Team-Gold bei Cross-DM für das Lauf Team Haspa Marathon Hamburg!

By | Allgemein, Lauf Team Haspa Marathon Hamburg

Löningen, 11. März 2017: Sabrina Mockenhaupt, Jana Sussmann und Tabea Themann holten am Samstagnachmittag souverän den Team-Titel bei den Deutschen Crosslaufmeisterschaften über 5,9 Kilometer. Alle drei Lauf Team Hamburg-Läuferinnen kamen unter den Top 10 ins Ziel: Mockenhaupt auf Platz 4 (20:19 Minuten), Sussmann auf Platz 6 (20:38 Minuten) und Themann dicht dahinter auf Platz 8 (20:43 Minuten).

In der Mannschaftswertung, die sich aus der Addition der Einzelplatzierungen ergibt, konnte das LT Haspa Marathon Hamburg mit 18 Punkten die Mitfavoriten aus Regensburg mit einem Vorsprung von 20 Punkten deutlich abhängen. Schnellste aus dem Team der Hamburgerinnen war Marathon-Spezialistin Sabrina Mockenhaupt. Nur knappe 3 Sekunden trennten sie von der Bronzemedaille. Da sie kurz vor einem Halbmarathonstart steht und sich nicht speziell auf den Crosslauf vorbereitet hat, ist die Freude über eine Goldmedaille riesig. Obwohl „Mocki“ in der Vergangenheit schon Crossmeister-Titel im Einzel gewonnen hat, so war es ihr bisher erster Team-Titel. „Geteilte Freude ist doppelte Freude“, resümierte sie nach dem Rennen. Mockenhaupt plant auch einen Start beim Haspa Marathon Hamburg – und zwar bei der Premiere des Women’s Race im Team mit einer anderen Läuferin.

Die Gesamtergebnisliste der Frauen findet ihr auf der Seite des Veranstalters hier.