Doping-Proben fallen negativ aus

By 26. Juni 2015Allgemein

Die am 30. April im Anschluss an das Rennen von insgesamt sechs Elite-Athletinnen und Athleten genommenen und untersuchten Urin-Proben sind sämtlich negativ ausgefallen. Das teilte die verantwortliche  Nationale Anti-Doping Agentur NADA dem Veranstalter offiziell mit.

„Das Ergebnis ist natürlich erfreulich, bestätigt zeigt aber vor allem, wie wichtig die Arbeit der Nationalen Antidoping Agentur NADA als unabhängige Kontrollinstanz in Verbindung mit den Vorgaben des Leichtathletik-Weltverbandes  IAAF ist.“, so Chef-Organisator Frank Thaleiser.