Dreifacher Erfolg beim Darmstadt Cross

Beim prestigeträchtigen Darmstadt Cross konnten am Sonntag, 20. November die Damen des Lauf Teams Haspa Marathon Hamburg einen Riesenerfolg feiern. Julia Bleasdale, Jana Sussmann und Carolin Kirtzel belegten die Plätze 2 bis 4 und mussten sich nur Catherina Granz aus Berlin geschlagen geben.

Dabei war das Abschneiden unserer Athletinnen vom Lauf Team Haspa Marathon Hamburg eine kleine Sensation in zweierlei Hinsicht. Zum einen überzeugten sie durch die starke Performance auf der Strecke. Zum anderen bestritten Julia und Carolin zum ersten Mal ein Rennen im Trikot des Lauf Teams. Verletzungsbedingt waren die beiden, die seit 2016 im Verein sind, noch bei keinem Rennen in diesem Jahr dabei. Mit großer Spannung wurde deshalb ihr Start beim prestigeträchtigen Darmstadt-Cross erwartet. Die Freude darüber, endlich fit und schmerzfrei an den Start gehen zu können, stand jedoch im Vordergrund. Umso erfreulicher war das Ergebnis.

Auf der flachen,6,6 km langen Strecke, die von zwei steilen Anstiegen durchsetzt war, ließen die drei der nationalen Konkurrenz kaum eine Chance. „Ich bin sehr, sehr zufrieden“, freute sich Jana, die auf Platz 3 ins Ziel kam. Schon im Vorfeld hatte ihre Trainerin Beate Conrad angekündigt, dass sie „ein Pfund drauf hat.“ Carolin hingegen überraschte nicht nur die Konkurrenz, sondern auch sich selbst: „Ich bin einfach nur Jana hinterher gelaufen und wollte es genießen“. Seit fast einem Jahr hatte Carolin durch viel Verletzungspech keinen Wettkampf bestreiten können. Nun ist sie eine der Top-Kandidatinnen für die U-23 Cross-EM auf Sardinien am 11. Dezember 2016.

Die Ergebnisse im Überblick:

  1. Platz Granz, Catherina (FU Berlin) – 23:31 Min
  2. Platz Bleasdale, Julia – 23:40 Min
  3. Platz Sussmann, Jana – 23:52 Min
  4. Platz Kirtzel, Carolin – 23:53 Min

Die Gesamtergergebnissliste des Darmstadt Cross findet ihr hier.