Hamburg-Shanghai Marathon Brücke

By 26. Juni 2016Allgemein

Von der Elbe an den Huangpu: Im Jahr 2016 feiern Hamburg und Shanghai ihre 30-jährige Städtepartnerschaft. Im Rahmen der Feierlichkeiten haben drei Shanghaier Ehrenläufer beim 31. Haspa Marathon Hamburg teilgenommen und jetzt steht der Gegenbesuch von drei Hamburgern in Shanghai bevor.

Wenn am 13. November 2016 das Startsignal des „Shanghai International Marathon“ ertönt, könntet auch ihr als einer der Städtebotschafter am Start sein und die chinesische Metropole laufend erkunden!

Die Initiative „Hamburg-Shanghai-Marathon-Brücke“ des Konfuzius-Instituts in Hamburg beruft sich auf Sport als das verbindende Element von Menschen und im besonderen Maße zwischen den beiden Städten Hamburg und Shanghai. Während der Haspa Marathon Hamburgs seit 1986 besteht, gibt es den zehn Jahre jüngeren Shanghai Marathon erst seit 1996. Am 17. April 2016 besuchten drei Läufer aus Shanghai die Hansestadt und erkundeten sie im Laufschritt bei der diesjährigen Marathonveranstaltung. Nun dürfen drei Hamburger nach Shanghai reisen, um die Partnerstadt kennen zu lernen. Die Läufer sollen von dem jeweiligen (Lauf-) Erlebnis berichten und so eine Brücke zwischen den Bewohnern der beiden Orte schaffen.

Noch bis zum 5. Juli 2016 können sich Marathonis aus Hamburg bewerben, um als Städtebotschafter am 2. November in Shanghai zu laufen. Die Organisation der Reise übernimmt das Konfuzius-Institut.

Schreibt uns über das Kontaktformular und gebt an, warum ihr der ideale Städtebotschafter seid!

Hier findet ihr Informationen zu der Initiative des Konfuzius-Instituts.

Hier könnt ihr den Shanghai International Marathon kennen lernen.