1. Vorbereitungslauf – die Latte hoch gelegt!

By 16. Dezember 2019Allgemein

Es war ein Auftakt nach Maß – der erste von vier Vorbereitungsläufen zum Haspa Marathon Hamburg 2020 am gestrigen 3. Adventssonntag. Noch in den frühen Morgenstunden hatte es reichlich geschüttet und gestürmt – norddeutsche Verhältnisse eben, nichts für zarte Gemüter. Deswegen war es eigentlich auch keine Überraschung, dass rund 100 Laufbegeisterte zum 10km Trainingslauf in den Stadtpark kamen. Wer Hamburg kennt, die und der läuft eben bei jedem Wetter. Und die Motivation wurde belohnt. Pünktlich um 9.00 Uhr war es zumindest von oben trocken – und sollte es bis zum Schluss bleiben. Später brachen auch Ansätze von Blau mit vereinzelten Sonnenstrahlen durch das Wolkengrau. So herrschte schon vor dem Start auf dem Vorplatz der Jahnkampfbahn prima Stimmung in lockerer Atmosphäre. 361° bot Testschuhe, Laufwerk Hamburg sorgte für professionelles warm-up und stellte Coaches für verschiedene Tempogruppen, darunter die ehemalige Deutsche Meisterin im 3.000m Hindernislauf, Jana Sussmann sowie der Hamburger Marathon Meister Sören Bach. Nach dem Gruppenfoto ging es pünktlich um 10 Uhr auf die erste 5km-Runde rund um den Stadtpark. Beim Zwischenstopp und nach der zweiten, abschließenden Runde sorgte Marathon-Veranstalter MHV für Aufladung der Energiespeicher mit ENERVIT Getränken, -Riegeln und Bananen.

Mit dem Eindruck einer rundum gelungenen Veranstaltung bedanken wir uns bei allen Beteiligten, Organisatoren und Aktiven.

Gewinnspiel
Über unseren Medienpartner RUNNER´S WORLD läuft seit dem Wochenende ein Gewinnspiel, zu dem wir am Ende der Vorbereitungsläufe einen Marathon Startplatz zum Haspa Marathon Hamburg 2020 sowie ein Paar 361° Laufschuhe verlosen. Das Gewinnspiel ist gekoppelt an einen Lösungssatz, zu dem wir bei jedem Vorbereitungslauf ein Wort verraten. Wer also an jedem der 4 Läufe teilnimmt und vor dem warm-up gut hinhört, hat am Ende die Lösung zusammen. In der gestrigen Aufregung haben wir leider versäumt, das erste Wort zu nennen und reichen es hiermit nach: „WIR“ – bitte gut merken, viel Erfolg!

Wir freuen uns auf den nächsten Vorbereitungslauf am Sonntag, 26. Januar zur selben Uhrzeit am Alster Cliff – und wer weiß, vielleicht toppen wir den Erfolg der Auftaktveranstaltung.