All Posts By

Reinald Achilles

Mocki zum Theme Aufwärmen

Monday Motivation – Aufwärmen

By | Allgemein

Winterzeit: nicht nur die Zeit von Erkältungen, sondern auch die potentieller Verletzungen, begünstigt durch mangelhaftes warm-up oder plötzliche Ausgleichsbewegungen, bis hin zu Stürzen auf rutschigem Untergrund. Nicht nur, aber gerade jetzt sollte dem Thema „Aufwärmen“ ausreichend Zeit eingeräumt werden.
Wertvolle Anregungen hierzu kommen erneut von Deutschlands erfolgreischster Langstreckenläuferin, „Mocki“ – Sabrina Mockenhaupt.

Hier geht´s zum Video – Viel Spaß beim Anschauen.

Mocki zum Thema Mentale Stärke

Monday Motivation – Mentale Stärke

By | Allgemein

Jeden Montag Mittag veröffentlichen wir in unserer jungen Rubrik „Monday Motivation“ einen neuen Beitrag zu den Themen Training, Motivation und Ernährung. Das aktuelle Video dazu stammt erneut von „Mocki“. Deutschlands erfolgreichste Langstreckenläuferin Sabrina Mockenhaupt befasst sich darin mit dem Einfluss langer Trainingsläufe auf die Mentale Stärke. Viel Spaß beim Anschauen. Zum Video geht´s HIER

Monday Motivation – die Lauf-, Fitness- und Motivationsrubrik

By | Allgemein

Jeden Montag präsentieren wir hier wertvolle Infos und Anregungen rund um die Themen Motivation, Training und Ernährung. Dazu kommen verschiedene Köpfe in Text und Bildern zu Wort – von Deutschlands erfolgreichster Langstreckenläuferin, Sabrina „Mocki“ Mockenhaupt, über Martina Dannheimer, passionierte Freizeitläuferin, Influencerin und nicht zuletzt unsere Social Media Leiterin, bis hin zum Ernährungsexperten Detlef Rahrdt, auch bekannt als Hamburger Laufkoch. Sie und weitere interessante Köpfe teilen ihr Wissen und ihre Erfahrungen aus Erfolgen und Misserfolgen in Wettkämpfen, Trainings- und Alltagssituationen mit euch. Schaut gern regelmäßig hinein – jeden Montag um 12 Uhr mit aktuellem Beitrag – wir freuen uns auf euch und gern auch auf eure konstruktive Kritik.

#runtheblueline

Im ersten Beitrag richtet sich “Mocki“ an Laufeinsteiger.

Erfolgreicher Auftakt der Vorbereitungsläufe

By | Allgemein

Gut 70 Läuferinnen und Läufer kamen zum gestrigen Auftakt der Vorbereitungsläufe zum Haspa Marathon Hamburg 2019 in den Stadtpark. Offiziell standen 10 km auf zwei Runden durch den Stadtpark auf dem Programm – inklusive Schuhtest von unserem Ausrüster 361°. Nach einem Warm-up konnten sich die Teilnehmer auf sechs Tempogruppen, angeführt von Trainern vom Laufwerk Hamburg verteilen. Trotz immer wieder einsetzenden Regens waren Stimmung und Durchhaltevermögen bestens – viele hängten nach den 10 Kilometern noch mindestens eine Runde dran. Hamburg kennt eben kein schlechtes Wetter. Wir bedanken uns bei allen für ihren Einsatz und freuen uns schon jetzt auf Nummer 2 am 27. Januar 2019 – an der Alster.

Ab 1. Dezember – 18 Uhr: 100 Kombi-Gutscheine Halbmarathon-Marathon im Angebot

By | Allgemein

Weihnachten wird das Fest der Laufliebe! Für alle Laufbegeisterten, die sich und ihrem gleichgesinnten Partner oder Partnerin ein besonderes Weihnachtsgeschenk machen möchten, haben wir eine besonderes Angebot. Unser Hauptsponsor Haspa stiftet 100 Kombi-Tickets, bestehend aus einem Halbmarathon- sowie einem Marathon-Startplatz für den Haspa Marathon Hamburg 2019.

Der Verkauf startet am Sonnabend, 1.12.2018 um 18 Uhr

Die Kombi-Pakete kosten jeweils 150,- Euro und sind ab dann über unseren Shop unter: www.shop-marathonhamburg.de erhältlich.

Das Angebot gilt solange der Vorrat reicht!

2 Frauen, 1 Ziel: Haspa Marathon Hamburg 2019 – wir begleiten euch. Jetzt bewerben!

By | Allgemein

Ihr seid Mutter- und Tochter, beste Freundinnen oder Arbeitskolleginnen? Und wolltet schon immer gemeinsam einen Marathon laufen, habt euch bislang nur noch nicht getraut. Dann sollten wir uns kennenlernen! Gemeinsam mit unserem Partner 361°und dem Laufwerk Hamburg suchen wir ein Frauen-Duo, das wir an den Start des Haspa Marathon Hamburg am 28. April 2019 bringen. Wir unterstützen und begleiten euch in der Vorbereitung auf den „großen Tag“.

Die Details

Ihr seid

  • Zwei Frauen, die am 28. April 2019 Zeit haben und gemeinsam beim Haspa Marathon Hamburg 2019 über die Marathondistanz starten
  • Leidenschaftliche Läuferinnen und begeistert von Hamburg
  • Aktiv auf Social-Media, wo ihr über eure Vorbereitung und den Wettkampf berichtet

Ihr bekommt

  • jeweils einen Marathon-Startplatz
  • jeweils eine komplette Laufausrüstung von unserem Partner 361°
  • Tipps für eure Vorbereitung und den Wettkampf
  • Vorstellung auf unserer Website & Verlinkung auf eure Social Media-Kanäle

Das klingt genau nach eurem Projekt? Super! Dann bewerbt euch bis zum 2. Dezember 2018 unter office@marathonhamburg.de

Wir freuen uns auf euch!

Anmeldung zum Halbmarathon Wandsbek 2019 läuft!

By | Allgemein

Achtung, Freunde der Halbmarathondistanz! Ab sofort könnt ihr euch zum Halbmarathon Hamburg-Wandsbek 2019 anmelden. Am 22. September 2019 geht der besondere Dämmerlauf über 21 Kilometer durch Hamburgs größten und grünsten Bezirk in seine sechste Auflage.

Sichert euch in der Frühbucherphase einen Startplatz für 24,- Euro (Einzel) bzw. 45,- Euro (3er-Staffel)!

Alle Infos zur Veranstaltung und Anmeldung findet ihr hier.

Haspa verlängert bis 2022 – Mocki läuft Halbmarathon

By | Allgemein

Deutschlands größter Frühjahrsmarathon läuft auch zukünftig mit der Haspa als Titelsponsor durch die Hansestadt an der Elbe und der Alster. Dr. Harald Vogelsang, Vorstandssprecher der Haspa und Frank Thaleiser, Geschäftsführer des Veranstalters MHV, haben hierzu heute die Vertragsverlängerung offiziell bis 2022 besiegelt. Die Hamburger Sparkasse ist seit 2011 Titelpartner der größten Marathon-Laufveranstaltung in Norddeutschland. Diese lockt jährlich knapp 35.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern in vier Wettbewerben an den Start und geht am Wochenende 27./28. April 2019 in ihre 34. Auflage.

„Der Haspa Marathon Hamburg ist viel mehr als ein Sportereignis. Er verbindet alt und jung, Hamburger und Gäste, Leistungs- und Freizeitsportler, Läufer und Zuschauer. Er ist sportliche Herausforderung, touristisches Aushängeschild und ein wichtiger Event für unsere Stadt.Die Haspa ist über die Jahre mit dem Marathon zusammengewachsen. Die Zahl der Läufer und Unterstützer aus den eigenen Reihen wächst immer weiter – ein großes Familientreffen für uns und unsere Kunden, das wir mit großer Überzeugung weiter unterstützen“, erklärt Dr. Harald Vogelsang.

Cheforganisator Frank Thaleiser ergänzt: „Die Vertragsverlängerung für weitere vier Veranstaltungen ist auch ein Beleg für acht Jahre erfolgreicher und vertrauensvoller Zusammenarbeit. Wir freuen uns sehr, die Erfolgsgeschichte des Haspa Marathon Hamburg gemeinsam weiterschreiben zu können.“

Im Rahmen des Vertrages wird die Haspa zukünftig als Namenspate aller drei Wettbewerbe auftreten. Für den Hauptwettbewerb Haspa Marathon der 2019-Ausgabe am 28. April liegen derzeit knapp 9.000 Anmeldungen vor. Der Startplatz kostet hier derzeit 80,- Euro. HaspaJoker Kunden erhalten 7,50 Euro Rabatt auf die Startgebühr. Bereits ausgebucht sind die 3.434 Startplätze für den Haspa Halbmarathon und der Haspa Staffelmarathon mit 1.500 Plätzen à vier Teilnehmern.

Den passenden Rahmen zur Vertragsverlängerung bot die neu gestaltete Nachbarschaftsfiliale an der Reeperbahn. Neben drei weiteren Frühstücksfilialen liegt sie unmittelbar an der 42,195 Kilometer langen Marathonstrecke durch die Hansestadt.

Sabrina Mockenhaupt startet erneut im Haspa Halbmarathon
Im Rahmen der Pressekonferenz hat Sabrina Mockenhaupt ihren Start im Haspa Halbmarathon verkündet: „Nach der tollen Erfahrung aus diesem Jahr gehe ich erneut im Halbmarathon-Wettbewerb an den Start und freue mich neben der sportlichen Herausforderung vor allem auf die tolle Atmosphäre in Hamburg.“ Deutschlands erfolgreichste Langstreckenläuferin hatte die diesjährige Halbmarathon-Premiere im Rahmen des Haspa Marathon nach 1:15:12 Stunden gewonnen. 2019 wird die über vierzigfache Deutsche Meisterin auch als Jahr nutzen, um in ihrer Karriere neue Akzente zu setzen. „Das Laufen ist und bleibt weiterhin meine große Leidenschaft. Allerdings steht zukünftig der Spaß und weniger der Leistungsdruck für mich im Vordergrund. Zudem möchte ich meine Erfahrungen und mein über die Jahre angehäuftes Wissen im Lauf- und Trainingsbereich an interessierte und begeisterte Läuferinnen und Läufer weitergeben“, erklärt die 37-jährige.