Haspa Marathon Hamburg vorerst ausgesetzt – neuer Veranstaltungstermin in Abstimmung

By 12. März 2020Allgemein

Die Hamburger Gesundheitsbehörde hat am Donnerstag, 12. März verfügt, sämtliche Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern in Hamburg vorerst bis einschließlich 30. April zu untersagen.

Damit wird der 35. Haspa Marathon Hamburg leider nicht, wie geplant, am 19. April 2020 stattfinden können. Gleiches gilt für Das Zehntel am 18. April.

Dies bedeutet allerdings keine endgültige Veranstaltungsabsage. Wir bemühen uns derzeit mit Nachdruck um einen alternativen Veranstaltungstermin in 2020 und stehen dazu mit sämtlichen relevanten Stellen der Stadt im Austausch. Dieser Prozess wird angesichts der aktuellen Sachelage rund um die Corona-Krise allerdings mindestens bis Ende März dauern.

Sobald es stichhaltige Neuerungen gibt, informieren wir hierüber proaktiv. Entsprechend bitte wir, von Anfragen zur Veranstaltungsentwicklung abzusehen.

Vielen Dank und mit sportlichen Grüßen im Namen des gesamten Haspa Marathon Hamburg Teams