#Runyourownblueline am Sonntag, 19. April

By 9. April 2020Allgemein

Liebe Lauffreunde,

als kleinen Motivationsschub in Zeiten des Coronavirus haben wir für euch und uns die Aktion #runyourownblueline ins Leben gerufen.

Die Idee: Wer kann und möchte, absolviert am Sonntag, dem 19. April im Geist des ursprünglichen Haspa Marathon Hamburg 2020 Veranstaltungstermins einen beliebig langen Lauf. Dabei ist es unerheblich, ob ihr die Marathon-, Halbmarathon- oder über eine 5-Kilometer-Distanz +/- X lauft – sei es auf dem heimischen Laufband oder der persönlichen Trainingsstrecke im Wald oder dem Park in der Nähe – eurer Kreativität und sportlichen Ambition sind keine Grenzen gesetzt. Eine Ergebnisliste oder -darstellung im Anschluss wird es daher auch nicht geben. Die Hauptsache ist ohnehin, ihr haltet beim Lauf im dann hoffentlich nicht komplett gesperrten öffentlichen Raum den vorgegebenen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen ein.

Zur optischen Unterstützung der Aktion könnt ihr euch HIER eine digitale Startnummer herunterladen, ausdrucken und zum Lauf an die Brust heften.

Wir würden uns sehr freuen, wenn möglichst viele von euch die Aktion aktiv unterstützen. Ihr könnt und sollt dabei selbstverständlich Fotos schießen, euren Lauf ggf. per Lauf-App dokumentieren und das Ganze auf den euch bekannten sozialen Netzwerken veröffentlicht – gebt dabei bitte unbedingt den Hashtag #runyourownblueline und nach Möglichkeit @haspamarathonhamburg an – vielen Dank!

Sportliche Grüße, euch allen weiterhin eine gute Laufzeit und vor allem Gesundheit!
Euer Haspa Marathon Hamburg Team